home
Schule Fehraltorf
mail
E-Mail

Schul- und andere Witze

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Schule ist ein Ort des Lernens. Aber nicht nur... Sie soll auch ein Ort des Lebens sein. Neben der Arbeit sollen auch Spass und Fröhlichkeit den Schulalltag prägen.

Deshalb werden auf dieser Seite Witze rund um die Schule veröffentlicht. Wer weitere gute Schul-Witze kennt, darf sie gerne Herrn Rudolf abgeben.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

School is cool! - Schulwitze

.
Der Lehrer erklärt etwas. Da ruft plötzlich ein Schüler: „Lauter, ich verstehe Sie kaum!“. Darauf der Lehrer: „Entschuldigung, ich wusste nicht, dass jemand zuhört.“

******************************************************************************************************

Die Lehrerin ist wütend und schimpft mit Sandra: „Ich hoffe, dass ich dich nie mehr beim Abschreiben erwische!“ „Das hoffe ich auch“, murmelt Sandra.

******************************************************************************************************

Lehrer zum Schüler: „Du solltest dich schämen! Als ich so alt war wie du, konnte ich doppelt so gut rechnen.“ Schüler: „Na klar, Sie werden einen doppelt so guten Lehrer gehabt haben.“

******************************************************************************************************

„Mann, habe ich mich heute in Geografie blamiert. Ich konnte den Äquator nicht finden.“ – „Siehst du, das kommt von der Unordnung in deiner Schultasche!“, schimpft die Mutter.

******************************************************************************************************

Die Klasse schweigt. Der überraschte Lehrer fragt: „Ist das jetzt ein Schulstreik oder wisst ihr echt nichts?“

******************************************************************************************************

Der Lehrer schimpft: „Toby, so geht es nicht weiter! Du musst dich gründlich waschen. Nicht einmal dein Gesicht ist sauber. Ich kann genau sehen, was du heute gegessen hast.“ „Nun, was denn?“, fragt Toby. „Schokoladenpudding“, sagt der Lehrer. „Haha. Falsch geraten. Schokoladenpudding hatten wir vorgestern!“

******************************************************************************************************

Der Klassenlehrer jammert: „Ich bin hier wohl der einzige, der arbeitet.“ Da ruft Laura vorlaut aus der hintersten Reihe: „Sie sind ja auch der einzige, der dafür bezahlt wird.“

******************************************************************************************************

„Nun, wie war denn dein Urlaub in Venedig?“, fragt die Lehrerin die kleine Katja nach den Sommerferien. „Wir hatten Pech, die ganze Stadt stand komplett unter Wasser.“

******************************************************************************************************

Am Elterngespräch fragt der stolze Vater den Lehrer: „Sind Sie nicht auch der Ansicht, dass mein Sohn in seinen Aufsätzen sehr originelle Einfälle hat?“ – „Schon, schon“, meint der Lehrer, „besonders in der Rechtschreibung.“

******************************************************************************************************

Vincent kommt zum x-ten Mal zu spät. „Was war denn heute wieder?“, seufzt der Lehrer genervt. „Tut mir leid, dass ich zu spät bin“, antwortet Vincent achselzuckend, „aber das Tram hatte einen Platten.“

******************************************************************************************************

„Unser Lehrer behandelt uns wie rohe Eier“, berichtet auf einer Schulfete ein Schüler. „Was? So nett ist der zu euch?“, wundert sich ein anderer aus der Parallelklasse. „Nein, er haut uns ständig in die Pfanne.“

******************************************************************************************************

„Na, mein Kind, gehst du denn schon zur Schule?“ – „Ich gehe nicht, ich werde geschickt!“

******************************************************************************************************

„Natalie, komm mal her. Die Lehrerin hat sich schon wieder über dich beschwert.“ – „Das ist gar nicht möglich, Papa, weil ich gar nicht in der Schule war.“

******************************************************************************************************

Nick kommt von der Schule nach Hause. Auf die Frage, was er heute so alles gelernt habe, berichtet er: „Wir haben heute über die Entfernung des Mondes gesprochen.“ „Und“, hakt der Vater nach, „weisst du es jetzt? Wie entfernt man ihn denn?“

******************************************************************************************************

„Wer war der erste Mann?“, fragt der Religionslehrer. „Adam“, kommt die prompte Antwort. „Und wer war die erste Frau?“ – „Na, seine Mutter!“, gibt Giselle erstaunt zurück.

******************************************************************************************************

Mit Tränen in den Augen steht Vanessa vor dem Lehrer: „Ich finde ja auch nicht alles richtig, was Sie machen, aber renne ich deswegen gleich zu Ihren Eltern?“

******************************************************************************************************

„Nina, wie kommen 18 Fehler in deinen Aufsatz?“, fragt die Lehrerin streng. „Keine Ahnung, meine Schultasche war die Nacht über verschlossen in meinem Zimmer...“

******************************************************************************************************

Eine Stimme im Telefon sagt: „Mein Sohn kann heute nicht zur Schule! Er hat die Grippe.“ „Wer spricht denn da?“, fragt der Lehrer darauf. „Mein Vater, Herr Lehrer!“

******************************************************************************************************

In der Pause streiten sich zwei Jungs. „Du bist ein Kamel!“ - „Du bist ein noch grösseres Kamel!“ Da kommt der Lehrer dazu und sagt: „Ihr habt wohl vergessen, dass ich auch noch da bin!“

******************************************************************************************************

Ziemlich wütend fährt der Lehrer Stefan an: „Du kannst doch nicht im Unterricht schlafen!“ – „Ich könnte schon, wenn Sie ein bisschen leiser sprechen würden.“

******************************************************************************************************

Auf der Schulreise sieht die Schulklasse Schwäne auf einem See. Da fragt die Lehrerin: „Na, hättet ihr auch gerne so lange Hälse?“ Ohne lange zu überlegen antwortet Simon: „Beim Waschen nicht, beim Diktat schon!“

******************************************************************************************************

Der Lehrer hat die Aufsatzhefte zurückgegeben. Sonja betrachtet nachdenklich, was er unter ihren Aufsatz geschrieben hat. Dann fragt sie: „Herr Lehrer, was haben Sie darunter geschrieben?“ - „Da steht, du sollst leserlicher schreiben!“

******************************************************************************************************

Der Lehrer erklärt: „Wenn ich ein Stück Papier in 4 Teile zerreisse, habe ich vier Viertel, wenn ich es in acht Teile zerreisse, acht Achtel. Was erhalte ich, wenn ich es 1000 Teile zerreisse?“ Susanne meldet sich: „Konfetti, Herr Lehrer!“

******************************************************************************************************

„Ich will nicht in die Schule!“ – „Aber du musst in die Schule!“ – „Die Schüler mögen mich nicht und ärgern mich immer, die Lehrer hassen mich und sind fies zu mir, und der Hauswart kann mich nicht leiden. Sogar der Busfahrer kann mich nicht ausstehen...“ – „Also, jetzt hör mir mal zu: Du bist 45 Jahre und der Direktor - du musst in die Schule!“

******************************************************************************************************

Lehrer: „Meine Frage macht dir wohl Schwierigkeiten?“ Schüler: „Überhaupt nicht. Nur die Antwort.“

******************************************************************************************************

Der überarbeitete Lehrer ruft Reto auf. Da sagt einer: „Reto ist heute nicht da.“ Darauf der Lehrer: „Ruhe! Reto soll selber antworten!“

******************************************************************************************************

Svens Vater muss zu einem Elterngespräch gehen: „Nun, etwas Positives kann ich Ihnen doch über Ihren Sohn mitteilen“, sagt die Lehrerin zu Svens Vater. „Oh, das freut mich, was ist es denn?“ - „Er ist, ehrlich gesagt, ehrlich.“ - „Ja? Was hat er denn gesagt?“ - „Dass er unehrlich ist.“

******************************************************************************************************

Sebastian zeigt seinem Vater das Zeugnis. „So ein schlechtes Zeugnis hast du ja noch nie gehabt!“, brüllt der Vater wütend. „Nein, Papi“, freut sich Sebastian, „das ist ja auch gar nicht von mir. Das habe ich in deinen alten Sachen im Keller gefunden!“

******************************************************************************************************

Melania beschwert sich bei ihrer Mutter: „Unser Lehrer weiss auch nicht, was er will. Gestern behauptet er fünfzig und fünfzig ist hundert. Heute behauptet er sechzig und vierzig wären hundert.“

******************************************************************************************************

Sagt der Lehrer in der Schule: „Alle Wörter, die mit UN anfangen, bedeuten etwas Unangenehmes. Zum Beispiel: unangenehm. Michael, sag mir mal ein Wort, das unangenehm ist und das mit UN anfängt.“ Michael muss nicht lange überlegen: „Unterricht!“

******************************************************************************************************

Der Lehrer fragt Thomas: „Wie heissen die verschiedenen Zeitformen von essen?“ „Ich esse, ich ass, ich habe gegessen, ich bin satt.“

******************************************************************************************************

„Mit so einem schlechtem Zeugnis hätte ich mich seinerzeit nicht nach Hause getraut“, sagt der Vater. Meint der Sohn: „Da siehst du, wie tapfer ich bin!“

******************************************************************************************************

Neulich im Geografie-Unterricht. Der Lehrer ruft Nicki auf. „Wie heissen die Einwohner von Rom?“ - „Wie soll ich denn das wissen? Das sind doch mehrere Millionen Menschen!“

******************************************************************************************************

Der Lehrer erklärt seiner Klasse: „Zwei Hälften sind immer gleich gross, aber ich sehe schon, die grössere Hälfte von euch versteht das eh nie...“

******************************************************************************************************

Der Doktor fragt den Patienten: „Reden Sie, wenn Sie schlafen?“ „Nein, ich rede, wenn die anderen schlafen. Ich bin Lehrer.“

******************************************************************************************************

Der Geografielehrer holt den Globus und fragt die Klasse: „Wer kann mir den Kontinent Amerika zeigen?“ Natalie steht auf und zeigt mit dem Finger auf Amerika. „Und wer hat nun Amerika entdeckt?“, fragt der Lehrer. Die ganze Klasse im Chor: „Natalie!“

******************************************************************************************************

David fragt den Arzt: „Herr Doktor, hat die Medizin, die ich einnehmen muss, irgendwelche unangenehmen Nebenwirkungen?“ – „Ja! Du kannst morgen wieder in die Schule gehen.“

******************************************************************************************************

Der Lehrer meint: „Wer von euch glaubt, er sei dumm, der steht jetzt auf." Ausgerechnet der Klassenbeste steht auf. Erstaunt fragt der Lehrer: „Du glaubst von dir, dass du dumm bist?“ - „Nein, aber ich kann sie doch nicht alleine stehen lassen!“

******************************************************************************************************

Der Lehrer möchte wissen: „Welche vier Worte werden in der Schule am häufigsten gebraucht?“ Anne: „Ich weiss es nicht.“ - „Richtig.“

******************************************************************************************************

Der Vater von Manuel trifft den Lehrer und fragt ihn: „Warum haben Sie denn meinen Sohn heute aus der Schule heimgeschickt?“ Der Lehrer: „Er sagte doch, dass seine Schwester Masern hätte.“ - „Ja, aber die wohnt doch in Kanada.“

******************************************************************************************************

Robert heult. Sein Freund fragt ihn deshalb: „Warum weinst du denn?“ - „Der Lehrer hat sich mit dem Hammer auf den Daumen geschlagen.“ - „Deshalb brauchst du doch nicht zu weinen.“ – „Zuerst habe ich ja auch gelacht.“

******************************************************************************************************

Der Lehrer schreit: „Anna, jetzt kaust du schon wieder Kaugummi. Ab in den Papierkorb!“ Anna fragt: „Der Kaugummi auch?“

******************************************************************************************************

Der Lehrer zur Schülerin: „Also nein, du machst im Diktat immer die selben Fehler!“ – „Tja, ich habe eben ein gutes Gedächtnis!“

******************************************************************************************************

Sandro kommt zu spät zum Unterricht und entschuldigt sich beim Lehrer : „Einer Frau war im Bus ein Zehn-Euro-Schein runtergefallen.“ Darauf der Lehrer: „Und du warst so nett, der Frau beim Suchen zu helfen?“ – „Nö“, entgegnet Sandro zögernd, „ich hatte meinen Fuss drauf und musste warten, bis die Frau aussteigt.“

******************************************************************************************************

„Kinder, nennt mir mal Dinge, die es vor 100 Jahren nicht gegeben hat.“ – „Das Radio.“ – „Sehr gut!“ „Die elektrische Strassenbahn.“ – „Ausgezeichnet! Na, Matteo, weisst du noch was?“ – „Ja, meinen kleinen Bruder.“

******************************************************************************************************

„Mama, waren die Soldaten früher immer nackt?“, fragt der kleine Tom. – Nein, wie kommst du denn da drauf?“ – „In meinem Geschichtsbuch steht, dass die Soldaten ausgezogen waren, um das Vaterland zu verteidigen!“

******************************************************************************************************

Der Lehrer: „Georg, wie viele Einwohner hat Europa?“ – „Ja, äh, hm ...“ – „Nun beeile dich doch, je länger du wartest, umso mehr werden es!“

******************************************************************************************************

Die Klasse passt mal wieder überhaupt nicht auf. Brüllt der Lehrer wütend: „So Freunde, morgen schreiben wir eine Prüfung, aber ohne Vorankündigung, das sage ich euch!“

******************************************************************************************************

Nach der Schule nimmt Vater seinen Sohn Tobi beiseite und meint: „Hör mal, Tobi, dein Lehrer macht sich ernsthaft Sorgen wegen deiner schulischen Leistungen. Was sagst du dazu?“ „Ach Papa, seit wann kümmern uns die Sorgen anderer Leute?!?“

******************************************************************************************************

Zwei Personen betreten einen leeren Raum, und wenig später verlassen drei diesen Raum. Was denkt ein Mathematiker nun? -
Eine Person muss den Raum betreten, damit er wieder leer ist.

******************************************************************************************************

Peter kommt zu spät in die Schule. Der Lehrer möchte wissen: „Wieso entschuldigst du dich nicht?“ – „Mein Vater sagt immer, zum Lernen ist es nie zu spät!“

******************************************************************************************************

Die Schülerinnen und Schüler sitzen in der Mathestunde.
Der Lehrer schreibt "10 - 5" an die Tafel und holt sich einen Schüler nach vorne, um das zu lösen.
Der Schüler überlegt lange und meint: „6!“
Der Lehrer schüttelt nur den Kopf über soviel Dummheit und will gerade zu einer Standpauke ansetzen, doch die Klassenkameraden rufen: „Geben Sie ihm noch eine Chance, geben Sie ihm noch eine Chance!“
Darauf meint der Lehrer: „Einverstanden, du hast noch einen Versuch. Ich gebe dir auch einen Tipp: Es ist weniger als 6.“
Der Schüler denkt und denkt, und schliesslich meint er: „4!“
Wieder ruft die ganze Klasse: „Geben Sie ihm noch eine Chance, geben Sie ihm noch eine Chance!“
Der Lehrer hofft inzwischen auf ein Wunder und sagt: „Okay, aller guten Dinge sind drei. Ich will dir noch einen Tipp geben: Das Ergebnis liegt zwischen 4 und 6.“
Der Schüler zermartert sich das Gehirn, schliesslich sagt er: „5!“
Daraufhin die Klassenkameraden: „Geben Sie ihm noch eine Chance, geben Sie ihm noch eine Chance!“

******************************************************************************************************

... und noch einige, die nichts mit der Schule zu tun haben...

.
Arzt zum Patienten: „Mit dieser Medizin können Sie endlich wieder durchschlafen.“ - „Wie oft muss ich sie denn nehmen?“ - „Alle zwei Stunden.“

******************************************************************************************************

„Hast du dich verschluckt?“ – „Nein! Ich bin ja noch da.“

******************************************************************************************************

Frau Meier nach dem Sturm zur Nachbarin: „Und? Ist Ihr Dach noch ganz?“ – „Keine Ahnung, wir haben es noch nicht gefunden.“

******************************************************************************************************

„Heissen Sie nicht Müller?“ – „Nein, mein Name ist Stanislowskojeminski!“ – „Ach, diese beiden Namen verwechsle ich ständig.“

******************************************************************************************************

Susi sagt zur Mutter: „Ich will meine Schildkröte so gerne streicheln, aber ich kriege den Deckel nicht weg!“

******************************************************************************************************

„Unser Hund jagt alle Leute auf einem Fahrrad“, klagt Robi. Sein Freund erwidert: „Dann nimm ihm doch das Fahrrad weg.“

******************************************************************************************************

Die letzten Worte der Forelle: „Die Sache hat bestimmt einen Haken!“

******************************************************************************************************

Zwei Eskimos stapfen durch den Schnee nach Hause: „Sag mal, wo ist denn dein Iglu hin?“ – „Verdammt! Ich habe das Bügeleisen angelassen!“

******************************************************************************************************

Frau Meier kommt zum Augenarzt und sagt verzweifelt: „Ich glaube, ich brauche eine ganz starke Brille.“ – „Das habe ich mir schon gedacht, als Sie zum Fenster hereingekommen sind“, antwortet der Doktor.

******************************************************************************************************

Der Sohn zum Vater: „Weisst du was, Papi, ich habe mir eine Geige gebastelt.“ – „Sehr tüchtig, mein Sohn! Und woher hattest du die Saiten?“ – „Aus deinem Klavier!“

******************************************************************************************************

„Ich würde das rote Kleid gerne kaufen. Könnten Sie es mir etwas abändern?“ - „Natürlich, was soll ich ändern?“ – „Den Preis!“

******************************************************************************************************

„Papi, ich möchte dich unter drei Augen sprechen.“ - „Du meinst unter vier?“ - „Nein, eines müsstest du zudrücken!“

******************************************************************************************************

Evi fragt ihren Papa: „Du, darf ich noch ein Glas Wasser haben?“ Der Vater antwortet entsetzt: „Aber du hattest doch schon 11!“ – „Ich weiss, aber mein Zimmer brennt!“

******************************************************************************************************

Als die kleine Motte von ihrem ersten Rundflug in der Menschenwelt zurückkommt, wird sie von ihrer Mutter gefragt: „Wie war es denn?“ – „Es war ganz toll! Alle haben geklatscht, als sie mich sahen.“

******************************************************************************************************

Frage: Was haben ein Handybesitzer und ein Tennisspieler gemeinsam? – Antwort: Es sind beide aufgeschmissen, wenn sie kein Netz haben!

******************************************************************************************************

„Herr Meier, worunter leiden Sie?“ – „Unter Unschlüssigkeit, aber ich bin nicht ganz sicher...“

******************************************************************************************************

„Sag mal, bist du eigentlich noch mit Renato verlobt?“ – „Nein …“ – „Gott sei Dank! Diese Niete hat sowieso überhaupt nicht zu dir gepasst.“ – „Wir haben vor zwei Monaten geheiratet.“

******************************************************************************************************

„Herr Doktor, was soll ich bloss machen? Mein Mann denkt, er sei eine Stehlampe.“ – „Treten Sie ihm kräftig auf den Fuss, dann kommt er wieder zu sich.“ – „Sie sind gut. Und ich sitz dann im Dunkeln!“

******************************************************************************************************

„Warum essen Löwen rohes Fleisch?“ – „Weil sie nicht kochen können!“

******************************************************************************************************

Frage: „Was ist Ihrer Meinung nach das grösste Problem der heutigen Gesellschaft? Mangelndes Wissen oder mangelndes Interesse?“ Antwort: „Weiss ich nicht! Ist mir auch egal.“

******************************************************************************************************

Ein Patient erwacht aus der Narkose und stellt mit Entsetzen fest, dass nicht nur der Blinddarm, sondern auch die Mandeln entfernt wurden. Der Chefchirurg bedauert sehr: „Die Operation wurde für die Studenten per Fernsehen übertragen. Mit dem Blinddarm erntete ich einen derartigen Applaus, dass ich eine Zugabe geben musste.“

******************************************************************************************************

Drei Wochen strahlender Sonnenschein. Mit hängenden Flügeln gehen die Engel zu Petrus und erkundigen sich nach den Wetteraussichten. „Wolkig“, meint Petrus, worauf die Engel in Freudenschreie ausbrechen: „Na endlich! Dann können wir uns wieder mal hinsetzen!“

******************************************************************************************************

Roland fragt seinen Vater: „Du Papi, wie funktioniert eigentlich das Gehirn?“ – „Lass mich in Ruhe! Ich habe andere Sachen im Kopf.“

******************************************************************************************************

Die Mutter zum Sohn: „Warum hast du die Luft aus deinem Fahrrad rausgelassen?“ – „Der Sattel war mir zu hoch.“

******************************************************************************************************

Sagt der Patient zum Arzt: „Helfen Sie mir bitte! Ich sehe alles doppelt.“ Der Arzt: „Setzen Sie sich auf den Stuhl!“ – „Auf welchen denn?“

******************************************************************************************************

Eine Oma will ins Kino gehen. Sie weiss den Weg aber nicht und fragt einen jungen Mann: „Wo geht es denn zum Kino?“ – „Geradeaus.“ – „So ein Mist! Ausgerechnet wenn ich einmal ins Kino gehen will, ist es gerade aus!“

******************************************************************************************************

„Papa, warum steht Mama immer in der Küche?“ – „Das ist die Herdanziehungskraft!“

******************************************************************************************************

Herr Müller setzt sich vor den Fernseher und nimmt die Fernbedienung in die Hand. Dann sagt er zu seiner Frau: „Willst du noch etwas sagen, bevor die Fussballsaison anfängt?“

******************************************************************************************************

„Wer zum Teufel hat hier Staub gewischt?“, fragt der Vater. „Ich hatte eine wichtige Telefonnummer auf die Kommode geschrieben!“

******************************************************************************************************

Der Vater bittet seinen Sohn: „Peter, zünde bitte den Christbaum an!“ Ein paar Minuten später fragt Peter: „Die Kerzen auch?“

******************************************************************************************************

Ein Känguru hüpft in der Wüste. Plötzlich bleibt es stehen und muss sich am Bauch kratzen. Es hüpft weiter, muss sich aber kurz darauf erneut kratzen. Jetzt wird es ihm zu bunt. Es holt die Kleinen aus dem Beutel und sagt streng: „Ich habe es euch schon mal gesagt. Esst keinen Zwieback im Bett!“

******************************************************************************************************

„Ist Ihr neuer Wachhund sehr scharf?“ – „Das kann man wohl sagen. Seit fünf Tagen versuche ich vergeblich, in meine Wohnung zu kommen!“

******************************************************************************************************

Der Friseur zur Kundin: „Möchten Sie Ihre Stirnfransen behalten?”„ – „Auf jeden Fall!“ – „Gut!“ Schnipp, schnapp. „Dann packe ich sie Ihnen ein.“

******************************************************************************************************

Mitten in der Nacht läutet das Telefon: „Hallo! Kann ich bitte Herrn Meier sprechen?“ – „Sie sind falsch verbunden. Hier wohnt kein Meier.“ – „Oh! Also entschuldigen Sie, dass ich Sie mitten in der Nacht geweckt habe.“ – „Ist egal. Ich musste sowieso aufstehen, weil das Telefon geklingelt hat.“

******************************************************************************************************

Der neue Bademeister nach seinem ersten Arbeitstag: „Die Leute hier sind wirklich besonders nett. Immer wieder haben mir Leute vom Wasser her zugewunken!“

******************************************************************************************************

Eine Läusefamilie marschiert über eine Glatze. Die Läusemutter erklärt ihren Kindern: „Ihr habt es einfach! Zu meiner Zeit war hier noch ein dichter Trampelpfad!“

******************************************************************************************************

Ein scherzender Pilot meldet nachts der Landestation über Mikrofon: „Huhu, ratet mal, wer ich bin?“ Der Fluglotse löscht alle Lichter der Landebahn und funkt zurück: „Huhu, rate mal, wo wir sind?“

******************************************************************************************************

Der Vater kommt viel zu spät nach Hause. Seine Frau fragt ihn: „Wo warst du?“ – „Im Stau.“ – „Ja konntest du denn nicht überholen?“ – „Nein, ich war der Vorderste!“

******************************************************************************************************

Zwei Männer fahren mit dem Auto eine abschüssige Strasse hinunter. Da ruft der eine plötzlich: „Ich kann nicht mehr bremsen!“ Der andere antwortet gelassen: „Macht nichts! Am Ende der Strasse steht ein Stoppschild.“

******************************************************************************************************

Frage: Weshalb klettert ein Dummkopf über eine Glaswand? – Antwort: Um nachzusehen, was auf der anderen Seite ist!

******************************************************************************************************

Ein kleiner Junge steht vor der Haustüre und versucht vergeblich, die Klingel zu erreichen. Er ist einfach zu klein. Da kommt ein Mann vorbei und meint: „Warte! Ich helfe dir, Kleiner.“ und drückt auf die Klingel. „Danke!“, sagt der kleine Junge. „Jetzt nichts wie weg hier!“

******************************************************************************************************

Adam zu Eva: „Liebst du mich?“ Eva antwortet: „Wen denn sonst?“

******************************************************************************************************

Eine besorgte Mutter telefoniert dem Hausarzt: „Herr Doktor, mein Sohn hat vier Aprikosen mit der Schale gegessen. Ist das schlimm?“ – „War die Schale gespritzt?“ – „Wieso gespritzt? Die war aus Porzellan!“

******************************************************************************************************

„Wieso willst du mir kein Schlagzeug kaufen, Papi?“ – „Weil ich den Lärm nicht aushalte!" – „Keine Sorge, ich werde nur spielen, wenn du schläfst!“

******************************************************************************************************

Trifft der Osterhase den Schneemann und droht: „Möhre her oder ich föhn dich!“

******************************************************************************************************

Zwei Hellseher begegnen sich. Sagt der eine zum anderen: „Dir geht's gut! Und wie geht es mir?“

******************************************************************************************************

„Ich habe das schlechteste Gedächtnis der Welt.“ – „Das stimmt!“ – „Was stimmt?“

******************************************************************************************************

„Papi, warum sind Ameisen so klein?“ – „Das weiss ich nicht.“ – „Papi, warum ist der Himmel so weit weg?“ – „Weiss ich auch nicht.“ – „Papi, wie heisst die Hauptstadt von Argentinien?“ – „Keine Ahnung.“ – „Papi, nervt es dich eigentlich, wenn ich so viel frage?“ – „Aber nein! Frag nur! Wie sollst du sonst etwas lernen?“

******************************************************************************************************

Eine Frau kommt ins Modegeschäft und fragt: „Kann ich das Kleid im Schaufenster anprobieren?“ – „Sicher gnädige Frau, aber wir haben auch Umkleidekabinen.“

******************************************************************************************************